Schwimmen


Die Sportart



Schwimmsport besteht hauptsächlich aus sechs verschiedenen Sportfächern. Schwimmen, Synchronschwimmen, Wasserball und Wasserspringen sind im Schweizerischen Schwimmverband SSCHV organisiert. Rettungsschwimmen und Freitauchen werden in den Sektionen der Schweizerischen Lebensrettungsgesellschaft praktiziert. Swimsports.ch , die Vereinigung der am Schwimmsport interessierten Verbände und Institutionen der Schweiz, übernimmt wichtige Aufgaben in der Ausbildung.
Schweben, Atmen, Gleiten und Antreiben sind Kernfähigkeiten im Bewegungslernen. Diese Bewegungsformen bilden die Basis der vielseitigen und vielfältigen Ausbildung im Schwimmsport.



Kurs 21



Wann: Montag 15:00 – 15:45
Wer: Mädchen & Knaben 2.-9. Klasse
Info: Dieser Kurs ist für Anfängerinnen und Anfänger und für Fortgeschrittene gedacht
Info: Die Teilnehmerzahl ist beschränkt!
Wo: Hallenbad
Beginn: 14.08.2017
Leiter: R. Nuccio / A. Streit




Kurs 22



Wann: Montag 15:45 – 16:30
Wer: Mädchen & Knaben 2.-9. Klasse
Info: Dieser Kurs ist für Anfängerinnen und Anfänger gedacht
Info: Die Teilnehmerzahl ist beschränkt!
Wo: Hallenbad
Beginn: 14.08.2017
Leiter: R. Nuccio / A. Streit




Kurs 23



Wann: Montag 16:30 – 17:15
Wer: Mädchen & Knaben 2.-9. Klasse
Info: Dieser Kurs ist für Fortgeschrittene gedacht
Info: Die Teilnehmerzahl ist beschränkt!
Wo: Hallenbad
Beginn: 14.08.2017
Leiter: R. Nuccio / A. Streit




Kurs 24



Wann: Montag 17:15 – 18:00
Wer: Mädchen & Knaben 2.-9. Klasse
Info: Dieser Kurs ist für Fortgeschrittene gedacht
Info: Die Teilnehmerzahl ist beschränkt!
Wo: Hallenbad
Beginn: 14.08.2017
Leiter: R. Nuccio / A. Streit



Kursort



Hallenbad
Sägegasse 15c
3400 Burgdorf



Hallenbad



Schwimmen

Video





Leiterin


Rosario Nuccio
Rosario Nuccio